Saturday, October 25, 2014

Socken





Stinos in Größe 45. Gestrickt aus handgefärbter Sockenwolle von etherische Öl und Mehr. Lustig finde ich, dass die Socken so ganz unterschiedlich mustern.


4 comments:

knittingwoman said...

Tolle Farben,
mit etwas Glück und wenn man versucht am gleichen Farbwechsel die erste Anschlagmasche zu setzen, werden sie so gut wie identisch, aber der Handstricker hat nicht immer 100%die gleiche Fadenspannung, so wirds spannend wie der Farbverlauf sich bildet.

lg

knittingwoman

Kerstin said...

Hallo Anja, das sind tolle Farben, würden mir auch gefallen. Danke übrigens für den Tipp mit dem Stricktreff in meiner Stadt. Aber ich bleibe doch bei Papier und Schmuck und nadel nur ab und an mal was. Hoffe, es geht dir gut. Lieben Gruß, Kerstin

Stoffknopf said...

Die sind ja toll, die Farben gefallen mir! Ich lerne jetzt auch Socken stricken. Ich hab im lokalen Woll-Laden einen Strick-Kurs für "Wiedereinsteiger" gefunden. Gestern Abend war das erste Mal. Jetzt weiß ich endlich wie man einen Kreuzanschlag macht. Bisher konnte ich nur einen Anschlag aufstricken (scheint man französischen Anschlag zu nennen.)
Hat jedenfalls Spaß gemacht :-)
Liebe Grüße
Katharina

minilou said...

Liebe Anja,
die sind ja toll geworden. Hangefärbte Wolle ist schon etwas ganz Besonderes, finde ich. Da muss auch nicht eine Socke aussehen wie die andere. Die Farben gefallen mir gut.
Ganz liebe Grüße
Petra