Friday, December 11, 2015

Drangey Pullover von Stephen West

Nach ganz langer Zeit habe ich mich mal wieder stricktechnisch an ein Bekleidungsstück gewagt. Gewünscht hat sich dieses mein Großer. Ravelry durchforstet und dieser Pulli sollte es nun sein.
Gestrickt aus Drops Nepal. So hier jetzt mal ein Bild. Ist nur das falsche Modell. Die Zwei haben aber die ähnliche Figur nur ist er eigentliche Träger etwas kleiner. Also passt die Länge.

 Den Pulli hatte ich in ca. 5 Wochen gestrickt. Für mich ein Rekord.  Er wird komplett in Runden von oben nach unten gestrickt. Mit den jap. verkürzten Reihen habe ich mir schwer getan.  Habe dann die verkürzten Reihen einfach mit W&T gestrickt.


Klasse finde ich ja die Bünchenlösung.

3 comments:

Sandra die Puppenhexe said...

Liebe Anja,
eine sehr schicker Pulli ist dir da von der Nadel gehüpft. Ich gratuliere dir, fünf Wochen ist wirklich flott da kannst du zurecht stolz drauf sein.
Grüß dich ganz herzlich
Sandra

bei Rosen und Muscheln said...

Hallo Anja,

Respekt, und darauf kannst du wirklich stolz sein. Da hast du mit ner heißen
Nadel gestrickt.

Sehr schön!
Liebe GrüßLe
Lucia

Klaudia said...

Hallo Anja,

der Pulli ist total schic und sieht klasse zur legeren Jeans aus.
Leider war ich lange nicht hier auf deinem Blog, doch das kann sich ja wieder ändern;-).

Ich wünsche dir ein Gutes und gesundes Neues Jahr, mit vielen kreativen Ideen!
♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
Herzlichst grüßt Dich
♥☼♥ Klaudia ♥☼♥