Sunday, June 22, 2008

Challenge

Challenge heißt ja Herausforderung und das war dieses Thema wirklich. Diesen Bildausschnitt bekam ich zugeschickt. Beim Anblick blieb mir ja fast die Sprache weg. Ich habe eine ganze Zeitlang darüber nachgedacht - wie könnte ich diese Bild nun in Stoff umsetzen.


Herausgekommen ist dies. Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit dem Ergebnis und hoffe meine anderen Mitstreiterinnen sind es auch.

Zu den Arbeitsweise. Als erstes habe ich Stoff gefärbt. Wurde allerdings nicht so wie ich wollte, da mir der Container umgekippt ist. Der Stoff ansich hatte eine tolle Musterung, also nochmal bemalt. Nächstes Problem - wie kann ich Nebel/Sonnenlichteinfall darstellen. Meine Lösung - Organza. Die Blätter habe ich einzeln ausgeschnitten und auf wasserlöslichem Vlies genäht.
So morgen geht das alles zur Post und dann bin ich mal auf die anderen Teile gespannt.








6 comments:

Hanna said...

Das ist aber super umgesetzt, ich bin in der anderen Gruppe, da war es nicht viel einfacher -
liebe Grüße
Hanna

handgemacht said...

Tolle und kunstvolle Umsetzung, Anja! Wie groß muß man sich das vorstellen? Und was wird daraus? Du schickst je ein Teil an andere und bekommst von denen auch je ein Teil, ja?
LG, Barbara

Ele said...

Liebe Anja,
bravo - du hast die Heausforderung angenommen und genial umgesetzt!
Ich glaube, besser kann man es nicht hinbekommen, der Organza-Nebeleinfall ist klasse.
Bin gesapnnt auf weitere Bilder zu diesem Thema, die hoffentlich noch folgen. :o)

LG Gabriele

Lotusblüte said...

Das hast Du aber wirklich wunderbar hin bekommen liebe Anja - KLASSE :o))
LG von Gaby

BearMagic Dreams said...

Hallo Anja,
das ist aber klasse umgesetzt worden von Dir. Gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße, Gaby

patchmaus said...

Donnerwetter, sieht das toll aus!
Ich bin auch schon ganz gespannt!