Wednesday, April 13, 2011

Sehr langsam..

geht diese Art des Stickens vonsich. Das aufgezeichnete Motiv schlummerte schon seeeehr lange in meiner Kiste rum. Immer wieder habe ich es zur Hand genommen und weggelegt - nun ging das nicht mehr, weil die Farbe schon sehr verblasst war. Also erstmal kilometerweise Korallenstich gemacht. Musste mich ganz schön reindenken in diesen Stich, da ich ja Linkshänder bin und alle Anleitungen dafür nur für rechts.


Anschließend dann den Kettstich um alle Motive.

Auf diesem Bild fehlen noch die Schnürlöcher unten am Korb. Die Plattstiche der Blätter habe ich mir auch noch für später aufgehoben. Mag ich nämlich nicht so gern sticken.

So und auf dem letzten Bild kann man schon den fertigen Korb mit dem Schnurlochrand sehen. In das 3-1 ausgezogenen Gitter werden Plattstichgruppen gestickt. Beim Herz überlege ich jetzt noch welches Muster und dementsprechend werden dann die Fäden gezogen. Fäden ziehen gehört nicht zu meiner Lieblingsbeschäftigung. Ist auf diesem sehr feinen Leinen auch schwierig. Man muss wirklich höllisch aufpassen nicht einen Faden mehr durchzutrennen.

Nebenbei sticke ich noch an dem Muster Key´s Collectors von Madame Chantilly.

9 comments:

agnes said...

wow... bist du fleißig,
gefällt mir sehr gut....

liebe Grüße,
agnes

Angelika said...

aber das Ergebnis läßt sich schon sehen und ich muss sagen: Gefällt mir.
LG
Angelika

Tina said...

Wunderschön. Die Mühe lohnt sich.
LG
Tina

HEKSEN said...

I love it.

Lapplisor said...

Liebe Anja
Heute gehe ich hier " ohne Hut " von Dannen ..
Kompliment - das wird echt klasse !
♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥

pat said...

Ist sehr schwer, ich glaube, zu machen...
Es ist sehr gut
Pat

Effeti said...

Ein zauberhaftes Werk, gefällt mir sehr gut.
Ciao.

Fulvia

heikedine said...

Guten morgen Anja!
Wahnsinn! Was für eine Arbeit- aber sie lohnt sich wirklich- wunderschön!!
Hast Du Dich mittlerweile gut eingelebt?
Einen schönen Palmsonntag wünscht Dir Heike

Marika said...

Hallöchen Anja sind das schöne Stickarbeiten, sei lieb gegrüßt Marika