Tuesday, January 23, 2007

Magma-Knitalong

Gestern abend ist das erste Paar Socken im neuen Jahr fertig geworden. Gestrickt habe ich sie im Monkey-Muster aus der aktuellen Knitty. Leider kann man auf dem Bild die tollen Farben gar nicht so richtig erkennen. In echt sind die Farben viel kräftiger. Ich habe mich auch das erste Mal komplett durch eine englische Anleitung durchgekämpft, d.h Ferse und Spitze nach Anleitung. War gar nicht so schwer wie ich immer dachte.



Seit gestern angekündigt - ist auch hier endlich der Schnee angekommen. Mal schaun wie lang er sich hält. Von mir aus hätte ja der der Winter ausfallen können, aber mich fragt ja keiner.

3 comments:

filzchen said...

Guten Morgen Anja,
du bist auch schon fertig mit deinen wunderschönen Magmas.
Ja, die Farben sehen in Wirklichkeit sehr viel krasser aus. So ist das eben mit dem Blitzlicht.
Freu dich ein wenig über den Schnee, nächste Woche ist eh alles wieder vorbei.
Einen schönen Tag
Gruß Filzchen

Anne-Mette said...

Hallo Anja. Deine Magmas sind sehr schön geworden. Ich fand es auch schwierig, die Farben beim fotographieren richtig hin zu bekommen. Liebe Grüsse Anne-Mette

Krawuggl said...

Ein bißchen Schnee ist doch recht nett, noch dazu so schön am Wochenende wo es nicht eilt und man es sich daheim gemütlich machen kann. Also ich hab den Tag heut richtig genossen.
Schön sind deine Socken geworden, ich bewundere ja immer, wenn jemand Muster in Socken strickt, ich konnte mich dazu noch nicht aufraffen, glatt rechts ist bei meinen Socken grad ausreichend. Aber die Fotos verlocken mich schon immer.
Deine gestickte Blumenwiese ist ja lieb, die gefällt mir wahnsinnig gut. Umsomehr freut mich dein netter Kommentar, da muß ich wohl noch viel üben um auch so ein fröhliches Sommerbild hinzukriegen.
Ich wünsch dir ein schönes Wochenende, wahrscheinlich hört es ja sowieso schon bald wieder auf zu schneien,
viele Grüße,
Suzi