Saturday, April 14, 2007

Sun-Print

Momentan haben wir ja ein bombastisches Wetter was mich wiedermal zum Experimentieren verleitet hat. Mancheiner wird sich jetzt fragen: Was hat das Wetter damit zu tun?!?!
Nun dazu braucht man ein bisschen Sonne, Gegenstände (Büroklammern, Nägel, Knöpfe usw.) und ganz wichtig die richtige Farbe - Setacolor transparent.
Selbstgefärbter Stoff in hässlicher Farbe, Gras, Efeublätter und ein Netz waren meine Zutaten. Damit sind dann diese "Bildchen" entstanden


Verwendungszweck - noch unbekannt. Es geht mir oft beim "Ausprobieren" nicht unbedingt um das Endprodukt sondern einfach nur ums probieren. Wie wird das gemacht und kriege ich es auch hin?!?!?.Die Sachen müssen nicht unbedingt sinn und zweck machen, es geht einfach ums tun. So war es auch in diesem Fall.

2 comments:

Mady said...

das Ergebniss kann sich sehen lassen, ich habe auch so eine Frabe gekauft, aber der erste versuch unter künstlichem Licht war nicht si super :o( Ich versuche es nochmal wenn die Sonne scheint ;o)

LG Mady

Nadelfee said...

dein ergebnis sieht klasse aus. was für einen stoff hast du genommen? was ist das für eine Farbe?Das würde ich auch gerne mal probieren ;o)))
LG
Sonja-Maria