Saturday, April 18, 2009

Nicht ganz untätig


Fertig geworden sind diese ganz normalen Socken. Gestrickt aus einer ?. Die Wolle ließ sich aber wunderbar verstricken. Hatte ja da erst so meine Zweifel. Sogar den Farbrapport habe ich richtig fortsetzen können.



Die Schneeglöckchen im Garten sind sicher alle schon verblüht aber bei mir wachsen sie ganz langsam auf meinem Läufer. Frühling wiederholt sich ja jedes Jahr auf´s neue und ich denke doch, dass ich ihn bis nächstes Jahr fertig gestickt haben werde. Die Schneeglöckchen sind aus dem Buch "Verliebt in den Frühling" von Acufactum. Ich hätte nie gedacht, dass diese kleinen Blümchen so aufwendig zum Sticken sind. Es sind unheimlich viele halbe Kreuzstiche drinnen und man muss beim Sticken ganz schön aufpassen.
Drei dieser Schönheiten habe ich schon geschafft.




Ein neues jap. Buch habe ich mir auch gegönnt. Es hat so viele schöne Taschen mit Stickerei und Applikationen drinnen. Ich finde einfach nur schön und blättere ständig da drinnen rum. Es heißt Daily Patchwork Bags ISBN-Nr. 978-4-86322-118-5

Posted by Picasa

9 comments:

bianca said...

Deine Schneeglöckchen gefallen mir außerordentlich gut. Ja, wenn die halben Stiche nicht wären, aber das macht das Bild einfach schöner.
Bianca

creawolle.de said...

Die Socken sind ja wirklich schön geworden. Auch die Schneeglöckchen werden bestimmt wunderschön.

Viele liebe Grüße,

Martina

ingrid said...

Hallo Anja,
deine Mühe mit den Schneeglöckchen lohnt sich sehr. Einfach wunderschön, und auch die Socken gefallen mir, schlicht und in schönen Farbabstimmungen.
Liebe Grüße
Ingrid

handgemacht said...

Halbe Stiche mag ich auch nicht so, aber dafür die Schneeglöckchen um so mehr. :-) Die "normalen Socken" find ich auch klasse, tolle Farben.

Willst Du 'was machen aus dem Buch, oder ist es "nur" zum Angucken?

LG, Barbara

Siegrid said...

Hallo Anja,

bin ja gespannt, ob du auch eine Tasche nähst!

LG
Siegrid

Karina said...

Hallo! Die Socken sind sehr schön geworden.Wo kaufst Du dir die schöne japanische Bücher(die neugirige Baba Yaga)

LG.Karina

filzchen said...

Guten Morgen Anja,
du warst wirklich nicht untätig. Allein die kleinen Schneeglöckchen brauchen sicher viel Zeit und Geduld. Doch sehen sie sooo schön aus!
Dir eine schöne Woche
herzlichst
Barbara

Herzblatt said...

Ohhh...wie schön sind die Schneeglöckchen!!!
Und die Tasche auf dem Buch sieht ja schon so toll aus....die Japaner haben wirklich nicht nur tolle Stoffe sondern fertigen auch sagenhaft schöne und kreative Dinge.
Liebste Herzblattgrüße
Iris

Biene said...

Du machst einfach wunderschöne Stickereien!

Sonnige Grüße, Biene