Thursday, June 04, 2015

Dompfaff aus Winterfest

Den kleinen Dompfaff aus dem Buch Winterfest habe ich auf ein Nadelbüchlein gestickt. Ich wollte unbedingt ein Nadelbuch mit Kästchenrandstich haben. Der kleine Vogel bot sich dafür einfach an. Der Vogel selbst war nicht so einfach zum Sticken. Ich habe dafür 14-fädiges Leinen genommen und nicht bedacht, dass PP und halbe Kreuze darin vorkommen. Was sich mit 1-fädigem Baumwollgarn nicht so gut sticken lässt.

 
Hier kann man den Kästchenrandstich gut gekennen. Bei so einem gestickten Rand kann man das Nadelbuch nah klar nicht verstürzen. Ich musste den Baumwollstoff anschließend von Hand annähen. Ging aber ganz gut.


So sieht es dann aufgeklappt aus. Auf die Rückseite habe ich einfach mehere Sterne gestickt.

  

2 comments:

Sandra die Puppenhexe said...

Liebe Anja,
ein wunderschönes Nadelbuch hast du da gezaubert. Das Vögelchen und der elegante Rand passen perfekt. Großes Kompliment!
Wünsche dir ein schönes Wochenende
LG Sandra

Manuela said...

Liebe Anja,
ein sehr schönes Nadelbuch hast du gestickt bzw. genäht. Die Randgestaltung gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße Manuela