Tuesday, February 06, 2007

Angestrickt und Wollmeise

Diese zwei "Wollmeisen" durften gestern bei mir einziehen. Die Farben sind in natura viel leuchtender. Einfach herrlich zum Anschauen.



Angestrickt habe ich dann von Kirstens Strängen den "Krabbenschwarm" mit meinen neuen Bambusnadeln von Clover. Diese habe mir gegönnt, nachdem ich auch endlich mal kurze Nadeln in Zwischengröße wollte. Die 2,25 Nadeln sind perfekt für Kirsten-Wolle - finde ich - und mit 16 cm langen Nadeln lässt es sich super gut stricken.



3 comments:

filzchen said...

Ich stehe ja im Moment auf feine Ringel!
Hallo Anja,
schöne Wolle hat bei dir ein neues Zuhause gefunden! Und dein Nadelmäppchen gefällt mir so gut. Ich habe die früher auch so gemacht. Ohje - wie lange habe ich nicht mehr gestickt. ;)
Einen schönen Abend für dich
Gruß Filzchen

Moune said...

Schöne Farben, besonders in blau/grün : tolle Sachen wirst du damit stricken.

Jinx said...

Die Wolle sieht toll aus! Ich habe übrigens auch die Vorzüge kürzerer Sockennadeln entdeckt, ich stricke nur noch mit 15 cm langen, das ist viel bequemer.

Viele Grüße
Jinx
http://knittinganarchist.de