Thursday, August 07, 2008

Ein-/Ausblicke

In diesesm Haus haben wir ein paar schöne und arbeitsreiche Tage verbracht. Es ist jetzt so gut wie leer. Wir haben 2,1 Tonnen "Leben" entsorgt. Ein paar Sachen durften mit nach Hause. Manche Dinge mussten noch dort bleiben - bis zum nächsten Mal.




Wir haben aber nicht nur gearbeitet. Einen Tag haben wir die Hauptstadt besucht. Ganz wichtig wir haben Knut gesehen. Er ist sich seiner Sonderstellung schon bewusst. Leider gibt es vom Zoo nicht mehr Aufnahmen. Ich hatte vergessen in die Kamera neue Batterien reinzulegen.

An der Ostsee waren wir auch. Für die Kinder sicher das absolute Highlight. Sie kennen ja auch nur den Bodensee. Diese Weite war fazinierend. Muscheln suchen, sich ins Wasser wagen, Wellen, Quallen - alles neu., aufregend und interessant.


Die nächsten Tage gibt es dann noch Bilder von meinen geretteten Schätzen.

4 comments:

Lotusblüte said...

Hallo liebe Anja, ein paar Tage Erholung habt ihr euch ja auch nach der vielen Arbeit verdient - bin schon gespannt auf die geretteten "Schätze" - liebe Grüße von Gaby

Stickengel said...

Hallo Anja!
Das war sicherlich eine Menge Arbeit! Wie schön, dass ihr auch noch genug Zeit für die schönen Dinge hattet!
Liebe Grüße Angela

Gabi said...

Hallo Anja,
das sind ja tolle "Erlebnisse"!
Bin auf deine Schätze sehr gespannt...solch ein aus zu entrümpeln ist ne Sache für sich,kenne das von meinem Elternhaus...
L G
Gabi

Lapplisor said...

Wie schön, dass Du wieder da bist...
Die neuen Feriengefühle an der Ostsee kann ich gut nachvollziehen ...und auf Deine Schätze bin auch ich gespannt ...doch sortiere erst mal wieder Deinen Alltag.
♥☼♥ Barbara ♥☼♥