Thursday, March 29, 2007

Swap


Dieses Nadelmäppchen habe ich für Barbara gemacht. Es ist 1/1 gestickt nach einem Muster von Pairie Schooler und nennt sich Prairie Fairie. Ich fand es einfach passend für ein Nadelbuch.
Den Stoff für`s Innenleben habe ich vor Jahren mal gekauft und immer gehütet und hier kam er dann endlich zum Einsatz. Er passt auch farblich sehr gut zum gestickten Muster.
Das kleine Herzchen ist aus ganz altem Leinen und nur mit einer Rose aus Seidenbändchengarn verziert unten noch einer Perle an der Spitze.

6 comments:

barbara said...

... und es ist so wunderschön! Ich habe es erst vorhin wieder eine Weile in der Hand gehabt und angehimmelt. Ganz ehrlich!
Hast Du meine Mail gestern bekommen? Entschuldige bitte, ich hatte vergessen, etwas zu dem kleinen Herz zu schreiben (in der Mail, im Blog nicht), das sollte aber nicht heißen, daß es mir nicht gefällt. War mir einfach weggerutscht nach dem langen Tag und der abendlichen Aufregung...

Mady said...

Ich kann verstehen, das Barbara noch ganz hin und weg ist, einfach super ;o) Bravo Anja :o)

sie tut es auch said...

da hast du aber ganz was feines gestickt. wie bist du auf die idee gekommen, da ein abc drumzusticken? hast du dir das vorher genau ausgerechnet und lange nach einem passenden suchen müssen?
da habt ihr beide einen echt schönen swap hingelegt ;O)

filzchen said...

Hallo Anja,
das sind ja wirklich kleine Kunstwerke, die ihr da stickt.
Wunderschön!
Herzliche Wochenendgrüße
Filzchen

Moune said...

Wunderschön ! ich kann ja verstehen, dass Barbara sich arg gefreut hat.

Nadelfee said...

Wouw,ist das schön! Super Klasse!
LG
Sonja-Maria