Thursday, October 18, 2007

Ringelblume oder doch Kürbis?

Jetzt noch schnell ein paar Bilder von meinen letzten Socken bevor ich in mein Stickwochenende aufbreche.

Es sind Socken aus handgefaerbt.com Sockenwolle mit dem Namen Ringelblume. Wobei mich die Farben eher an einen Kürbis erinnern. Das Bündchen ist aus dem Buch Knitting on the road. Der Rest glatt rechts mit 2,25 Nadeln gestrickt. War ein zähes stricken da mich die Wolle nicht so begeistert hat.


Hier nochmal ein Gesamtbild mit "Krautstampfer"-Inhalt.



7 comments:

Klusi's Seifentagebuch said...

Hallo Anja,
Ringelblume oder Kürbis, schön ist die Farbkombination auf jeden Fall. Das Bündchenmuster sieht wunderschön aus. Ich wünsche dir viel Spaß bei deinem Stick-Wochenende.
LG
Klusi

Barbara said...

Wünsch dir ein wunderschönes Stickwochenende und ..super Täschchen hast du gezaubert. Ist gar nicht so schwer,oder?

Anne-Mette said...

Hallo Anja.
Ob Ringelblümchen oder Kübis - die Socken sind toll geworden und die Farben schön.
LG Anne-Mette

filzchen said...

Guten Morgen Anja,
wie unterschiedlich doch die Meinungen beim Verstricken sein können. Komme gerade von anderen Blogs, die beschreiben, wie gut und schnell die Wolle von der Nadel ging. Ist das vielleicht eine Merino light?
Ich verstricke nun schon über ein Jahr lang dieses normale Strumpfwolle und für mich läuft sie bestens.
Aber mal davon abgesehen, du hast daraus ganz wundervolle Socken gezaubert.
Hab ein nicht so kaltes Wochenende
Filzchen

Eles Kleine Wunderwelt said...

Hallo Anja,
beides Ringelblume und Kürbis, hat dieses schöne, warme Gelborange. Egal nach wem benannt, gefallen mir deine Socken nebst Inhalt sehr gut!
LG Gabriele

Nadelfee said...

Boha, Anja sind die toll. Eine tolle Farbe.
Begeisterte Grüße Sonja-Maria

Ulli said...

Hallo Anja,

auch wenn es zäh war, es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Die Socken sehen toll aus und mir gefällt die Farbe sehr gut.

LG Ulli