Friday, May 09, 2008

Versuch einer UFO Aufarbeitung und Socken

Ich habe mich wiedermal eines meiner zahlreichen UFO´s angenommen und hoffe, dass ich es jetzt endlich mal fertig bekomme. Es ist ein Amish-Quilt - nicht sehr groß oder aufwendig genäht - aber zum Quilten reicht es. In der Mitte fehlen noch 2 1/2 Streifen und dann kommen die Ränder. Ich will diesen Quilt endlich fertig haben und werde versuchen jeden Tag ein bisschen daran zu quilten.




An Socken nadel ich auch gerade noch rum. Wäre auch schon fertig leider musste ich den zweiten Socken halb wieder aufribbeln. Hatte beim Muster nicht aufgepasst. Liegt sicher daran, dass ich komplett zu bin - Heuschnupfen - sagt wohl alles. Das Muster nennt sich Primavera und ich stricke es mit Regia Sockenbaumwolle.

3 comments:

Lapplisor said...

Hallo Anja
Das ist ein solch schönes Ziel, ich wünsche Dir genug Durchhaltekraft...
und denke mir : Du schaffst das !!!
Schöne Pfingsten
Barbara

Lotusblüte said...

Gefällt mir auch sehr Dein Quilt *daumendrück* fürs Schaffen! Die Siggis sind auch wieder toll und auch die Socken sehen vielversprechend aus- Ich wünsche Dir und Deiner Familie auch schöne Pfingstfeiertage-LG Gaby

Ele said...

Liebe Anja,
ach ja die Ufos...ich hab' auch noch ein paar Leichen rumliegen...drücke dir aber fest die Daumen, dass du den Quilt, der jetzt schon sehr schön aussieht noch fertigmachst.
Das Aufribbeln der Wolle nervt, aber die Socken sehen toll aus, das wird schon noch.
Liebe Grüße und dir einen schönen Muttertag
Gabriele