Thursday, February 26, 2009

Täschchen und WIP

Ich musste mal einen neuen Taschen-Schnitt ausprobieren. Vom Ergebnis sieht dieses Täschchen fast gleich aus wie das Kosmetiktäschchen bei Sulky. Allerdings ist dieses hier etwas schwieriger zu nähen, da die Seitenteile extra rangenäht werden und dann auch noch leicht abgerundet sind.http://www.craftster.org/forum/index.php?topic=84556.10 Das Innenfutter habe ich dann komplett von Hand rangenäht. Es ist auf jeden Fall eine kleine knuffige Tasche geworden. Am Zipper baumelt eine kleine genähte Blüte. Idee aus einem jap. Buch. Das andere Bild zeigt meine gerade aktuelle Stickerei. Sie geht sehr langsam vonsich. Gestickt wird mit V&H Garn auf 14-fädigen Leinen.


4 comments:

agnes said...

dein Täschchen ist sehr schön und
der rote Reißverschluss passt toll dazu.
Danke für den netten Kommentar,
das Stickkissen ist aus dem Buch von
Bronwyn Hayes.
Lieben Gruß
agnes

Guilitta said...

Wo find ich denn den Wip? Ein Wip ist doch eie Bildanleitung, oder versteh ich da etwas falsch? Ich würd das Täschchen gerne arbeiten.

Gruß Guilitta

Allgäumädel said...

Bist du wieder fleißig. Wieder alles sehr harmonisch.

LG Patricia

Klusi's Tagebücher said...

Liebe Anja, wunderschön ist das Täschchen geworden, halt wie alle deine Arbeiten. Ich bin immer wieder hin und weg.
Ein schönes Wochenende wünsche ich dir.
Liebe Grüße
Susanne