Wednesday, June 24, 2009

Herz von Mausimom

Dieses Herz hatte mir Ute http://mausimoms.blogspot.com/ geschickt. Ich habe es auf 13-fädigem Leinen, was ich vorher in alten abgestandenen Wein eingelegt hatte, gestickt. Der Stoff hat so einen merkwürdigen bräunlichen Ton angenommen. Irgendwie altertümlicher Touch. Leider kann man dies auf dem Foto nicht erkennen. Gestickt habe ich mit DMC Ecru, 3722 und 315 2-fädig. Gefüllt ist es wieder mit Bastelwatte und einem kleinen Säckchen mit Lavendel. Jetzt brauche ich nur noch ein schönes Band und dann kommt es an die Wand und kann seinen Duft verströmen.

Statt mit Tee/Kaffee kann man Stoff auch mit Rotwein einfärben. Ich habe den abgestanden Wein in einen Topf getan und den Stoff dazu. Alles aufgekocht und ein bisschen ziehen lassen. Dann sauberes Wasser rein und den Stoff darin nochmal aufgekocht. Fertig.

17 comments:

Cozy Cottage said...

Oh, das ist so schön geworden, danke für den Tipp! Aber: alter abgestandener Wein? Nö, sowas gibts bei mir nicht *grins und schlürf*
GLG
Gisela

agnes said...

wow,ist das schön geworden,
ich bin mal wieder
hin und weg,das mit dem Wein
kannte ich auch noch nicht.
Liebe Grüße
agnes

Lapplisor said...

Wie schön, dass Du nun auch fertig bist, liebe Anja ..
und schööön ist's geworden - Kompliment mal wieder !!
Ich sammle zu Zeit Zwiebelschalen, und möchte damit meine Färbversuche starten .. der Wein ist hier nämlich zu kostbar, und " alt " wird " sowas " hier nie *lol*
♥☼♥Barbara♥☼♥

aleinung said...

huhu anja,

wwwoooowww, so ein tolles herz.
eine ganz tolle arbeit.

liebe grüße

andrea

mausimom's said...

Das Herz gefällt mir noch immer ;o)
Und Stoff mit Wein zu färben finde ich genial, nur eine Frage:
Hält die Farbe auch waschen aus oder fixierst Du sie irgendwie. Eigentlich möchte ich ja auch schon seit Jahren einmal Stoff selber färben aber bisher hab ich mich noch nicht herangetraut.

Crea-Nette said...

Diese Färbetricks finde ich einfach genial. Das probiere ich mal aus.
Liebe Grüße Janet

Tips said...

boah, geil, ich bin auch heut morgen mit dem Sticken des Herzens fertig geworden, aber du hast sogar schon genäht. Toll wie du das hingekriegt hast. Wo hast du denn die Herzvorlage für den Schnitt her?? Oder haste das Freihand gemacht. Mir graut nämlich schon davor.
LG Lari

handgemacht said...

Superschön!
Und danke für die Färbetips!
LG, Barbara

Ich bin ein Fünfzigerjahremädel. said...

Anja, du nähst so tolle Herzen, sie gefallen mir allesamt!Und auch dein Mausimom-Herz ist wunderschön geworden!!! Lieben Gruß,Ulla

pat said...

ich liebe die Herzen und diese ist so schon! auch di Farben sind richtig...
Liebe Grusse
Pat

filzchen said...

Da hast du mal wieder etwas ganz Besonderes gezaubert! Die Weinidee ist genial!
Hab ein schönes Wochenende
Liebe Grü0e
Barbara

Margit said...

Das Herz ist aber toll geworden! Wie? Du hast alten abgestandenen Wein? Bewundernswert, grins.

Gabi said...

einfach nur schön!!!
liebe grüße
gabi

Anthrin said...

...das ist wunderschön geworden, das Muster gefällt mir auch sehr gut und der SToff ist der Hit, einfach herrlich!!!

LG
Anja

Biene said...

Ach ist das mal ein schönes Herz!
Ich bewundere es ja immer, wenn man so schön sticken kann. Dafür habe ich keine Geduld!

Liebes Grüßle, Biene

wollixundstoffix said...

Anja, dieses Herz ist wunderschön. Das Stickmuster. Die Farben. Mit dem Leinen. Klasse. Meines ist nur gestickt - die Hülle aussenherum muss ich noch machten. Muss mir jetzt auch andere Stickgrundlagen, d.h. Stoffe besorgen. Damit das Gestickte auch schön aussieht. Die Idee mit dem Lavendel werde ich mir merken.
lg monika

Márti said...

Hallo! Dies ist eine schöne Braut, möchte ich das Modell fragen - nicht finden konnten, eine kostenlose Website! Vielen Dank, ich freue mich sehr!
Die Übersetzung tut mir leid! :)
Mit freundlichen Grüßen: Marti

kuruczmartika@gmail.com