Wednesday, July 01, 2009

ohne Worte

Diese Huhn befand sich als kleine Zugabe in einer Garnbestellung bei Frau Schertz mit dabei. Ich musste es gleich ausprobieren. Gestickt habe ich mit einem Verlaufsgarn. Tja und jetzt weiss ich nicht so genau was ich mit diesem Blöckchen anfangen soll. Wer also eine Idee hat - nur her damit.

Hier noch ein Bild von meinem - heute fertig gewordenen - Topflappen. Leider wird er ein Einzelstück bleiben, da ich von diesem Garn nichts mehr habe und es bei Rödel aus dem Programm genommen wurde. Was soll´s. Mir ging es jetzt hauptsächlich ums ausprobieren dieser Sechseckform und das habe ich hinbekommen. Den Topflappen habe ich 2x gehäkelt und dann mit einer Reihe Luftmaschen verbunden. Auf diese Reihe dann noch die Bogenkante gehäkelt.

Diese Socken sind auch noch fertig geworden. Einen hatte ich schon vor ein paar Wochen mal gezeigt nun sind sie endlich verpaart.

Und hier noch ein Bild von dem letzten Herz was ich gemacht habe. Ich glaube bei mir ist wirklich der Herzwahn ausgebrochen. Es macht aber auch soviel Spaß diese Dinger zu nähen und besticken.










11 comments:

RoteSchnegge said...

wie wär's mit einem Beutelchen für dein SockenStrickzeug ... ??

babobaer / Barbara said...

Schöne Sachen hast du gemacht .... so fleißig!!!

Vielleicht ein kleiner Wandbehang!?

Liebe Grüße,
Barbara

Cozy Cottage said...

So aufwändige Socken zu stricken. Vor Jahren habe ich mir Nadeln und ein Knäul Sockengarn gekauft. Dabei ist es erstmal geblieben :-)
Der Topflappen, der ist der Hammer, der gefällt mir richtig gut!
GLG
Gisela

agnes said...

mönschhhhh,warst du
wieder fleißig,

Liebe Grüße
agnes

Daniela said...

Die kleine Stickerei mit dem Vögelchen sieht süss aus. Vielleicht könntest du ein Utensilo daraus machen?

Dein neues Herzchen ist wieder absolut schön geworden! Ich freue mich ja so über meins.

Liebe Grüße
Daniela.

Helga said...

Das Hühnchen ist ja süß. Dir fällt bestimmt noch eine Verwendung ein.Na und die anderen Ssachen sind auch wieder toll geworden.
L.G.
helga

mausimom's said...

Das Huhn ist putzig!
Was man daraus machen kann??
Einen Beutel für ????,
ein kleines Kissen,
einen Untersetzer,
mit einem flotten Spruch drunter einen Türhänger,
jetzt fällt mir auf die Schnelle nix mehr ein, Du bist dran ;o))

handgemacht said...

Eine eigene Idee hab ich nicht, aber Brigittes gefällt mir.
Ansonsten: Du schaffst ja wirklich 'ne Menge! Die Herzen sind wieder total süß! Und die Sockenwollfarben find ich auch sehr schön.
LG!

Margit said...

Dein Hühnchen ist ja herzallerliebst! Ich würde da eventuell einen Umschlag für ein persönliches Kochbuch draus fabrizieren.
Und Deine anderen Handarbeiten sind auch wie immer wunderschöne!

Anne-Mette said...

Liebe Anja.
Du warst ja bei der Hitze (ich glaube, es ist bei dir auch recht warm?)fleissig. Deine Herzen sind sooo schön und fein. Ich stricke auch abends noch an Socken - es wird ja wieder mal wieder kalt ;-).
Für dein kleiner Huhn hast du schon eine Menge tollen Ideen bekommen. Mal sehen was du damit machen wirst.
Viele Grüsse aus dem Norden,
Anne-Mette

margarita ♥ Stipje ♥ said...

I love your blog .
so nice al the things you make.
hugs from holland.

♥♥¨) ¸.•´¸.•*´¨) ¸.•*¨) (¸.•´ (¸.•`♥....Stipje