Tuesday, March 03, 2009

Klein, putzig und meins

Dieses kleine Teil hat mich ein paar Tage beschäftigt. Ist ein kleiner Nähkoffer oder wie immer man dies nennen will. Entstanden nach einer jap. Anleitung. Auf diesem Bild kann man ganz gut sehen, dass nicht sonderlich viel reinpasst . Ist halt eine nette kleine Spielerei.


Das hier ist die Draufsicht. Wenn mir jemand einen Tipp zum Bisen nähen hat wäre ich sehr dankbar. An den Deckel wurde nämlich eine Bise genäht und ich finde sie nicht wirklich gelungen. Mag auch an dem verwendetem Material liegen. Das ganze Köfferchen ist aus groben, lottrigem Leinen genäht und bei der Bise merkt man es halt doch. Der Stoff hat sich immer irgendwie verschoben. Schneidet man Bisen eigentlich im Schrägenfadenlauf? Absolut keine Ahnung. Gequiltet habe ich den Deckel mit Valdani-Garn und Nähmaschine.

So und hier sieht man das Köfferchen von vorne. Die kleinen Quadrate sind aus Stoffabo-Stückchen entstanden.


Hier noch die Rückseite. Die kleinen Filzstücke sehen aus wie Ohren. Hätte sie vielleicht doch etwas kleiner machen sollen.

Die Gesamtgröße beträgt: Gesamthöhe ca. 10,5 cm, Breite ca. 8,5 und Durchmesser 13,5 cm
Also ich denke, in der gleichen Zeit hätte ich auch einen großen Koffer nähen können und es wäre nicht so frimelig gewesen.


6 comments:

Ich bin ein Fünfzigerjahremädel. said...

Ich kann verstehen ,daß dir das Spaß gemacht hat! Ich tüftele ja auch gerne ! Das ist ja ein tolles Teil und die allerwichtigsten Utensilien einer Stickerin passen doch hinein!
LG,Ulla

Honigbärenbiene said...

Ohh! Der ist ja putzig! Ich hab dich grad durch Zufall entdeckt und festgestellt, dass du ja total süße Sachen zauberst!!!

Das Köfferchen gefällt mir total gut! Und dann noch nach einer japanischen Anleitung! Hut ab!

Ich schau jetzt bestimmt öfter mal vorbei!

LG, die Honigbärenbiene

mausimom's said...

Glückwunsch zu dem tollen Teil! Ich glaube nicht, dass ich mich da herangetraut hätte...

Edith said...

Das war bestimmt ein Gefriemel! Hat sich aber gelohnt, ein schönes Teil ist das geworden. Zum Thema Biese kann ich leider auch nichts beitragen, sorry.
LG, Edith

Sabine said...

Hallo Anja,
und was für eine schöne Spielerei!!!
Ich liebäugele schon lange mit sowas, vielleicht sollte ichs einfach mal anpacken statt immer nur die Bildchen anzugucken...
Haste toll gemacht!
Liebe Grüße
Sabine

Ele said...

Liebe Anja,

ich bewundere deinen Mut, solch ein tolles Teil nach japan. Anleitung nachzuarbeiten, Hut ab!
Und dass du dich auch alles traust, klasse. Das Köfferchen gefällt mir sehr.

Liebe Grüße
Gabriele, leider ohne Biesenerfahrung