Tuesday, February 02, 2010

Wildflower Garden




Eigentlich hätte der Text jetzt oben stehen sollen, aber aus irgendeinem Grund bekomme ich das jetzt nicht hin und wenn dann sind die Bilder auch weg. Dabei wollte ich doch mein neues Buch zeigen. Kam heute direkt aus Japan eingeflogen und ist von Kazuko Aoki. Ich mag ihre Entwürfe sehr gerne und ihre Bücher sind einfach nur schön. Die Entwürfe in diesem Buch erinnern einen ein bisschen an Gerda Bengtson. Sehr viele Wildblumen. Schwärm.

Habe hier wieder ein paar Sachen eingestellt.

11 comments:

bianca said...

Die Beeren sehen ja aus wie echte Beeren. Das Sticken macht bestimmt viel Spaß.
Bianca

Die andere Seite said...

Superschoene Sachen machst Du, bin gleich mal auf die Leserliste gehuepft. Sticken ist mein "neues" Hobby und noch bin ich ueber das Probieren nicht hinaus, aber das wird schon noch! ;0)

GLG Maren

Margit said...

Ach schäm Dich doch bitte mal liebe Anja!!! Wie kannst Du mir den Mund nur sooooooooo wässrig machen??? *grins*
Das Buch ist bestimmt sagenhaft schööön!

Die andere Seite said...

Hallo Anja,

auch Kreuzstich oder besser gesagt, ich probiere ihn. Noch kriege ich es nicht sauber hin, hinten sieht es streckenweise noch wild aus und die Richtungen sind nicht immer feur mich klar, naja wird schon werden! ;0) Und ja, ich sitze hier wirklich an der Quelle, es ist wirklich traumhaft.... hier bekommt man wirklich alles!!! ;0)

GLG Maren

Lapplisor said...

Hallo Anja
wow .. damit hast Du ja einen Schatz erhalten ..
da können wir uns bestimmt wieder auf einiges an Überraschungen bei Dir freuen ..
Liebe Grüsse
♥☼♥Barbara♥☼♥

Lilu`s crafts said...

tolles Buch!!! ...die Him und Brombeeren sind der hammer, da freu ich mich schon wenn du das nachstickst. Noch ein kleiner Tipp. Lade erst die Bilder und dann machst du unter dem letzten Bild leerzeilen, dann kannst du die Bilder auseinaner ziehen und den Text dazwischen oder oben, so wie du möchtest,

LG Lilu

Herzblatt said...

Ohhh wie toll.....einfach nur wunderschön!! Ich habe auch schon in einigen japanischen Patchworkbüchern geblättert...es ist kolossal, wie filigran und fein diese Menschen arbeiten...die reinsten Kunstwerke, genauso wie hier in deinem tollen Buch!
Liebe Herzblattgrüße
Iris

Einschies blog said...

Huhu Anja,

oh Mann ist das ein tolles Buch, verrat mir doch mal Deine Quelle...Japan direkt...uff ganz schön mutig....würd gern mal das ganze Buch durchblättern

Gruss Gaby

Die andere Seite said...

Hallo Anja,

lieben Dank feur Deinen Kommentar. Wenn ich die Arbeiten von anderen sehe, dann weiss ich .. ich stehe noch in den Kinderschuhen und vielleicht wird es auch immer so bleiben, da ich so viele Hobbies habe!? ;0) Aber Spass macht es allemal ;0)

GLG Maren

unikat said...

Stunningly beautiful!

tinaquilt said...

Superschön, ich hab bei amazon geschaut, aber nix gefunden, wo gibt es denn dieses Buch?
LG Martina